Planam | Arbeitsschutzbekleidung


Kleidung mit Anziehungskraft!

Mit der Erfahrung von über 20 Jahren hat sich das mittelständische, inhabergeführte Unternehmen PLANAM als führender Anbieter für Berufs- und Arbeitsschutzbekleidung am Markt etabliert. Und das hat gute Gründe: Hochwertige Qualität und innovative Produkte garantieren Ihnen ein Optimum an Sicherheit und Tragekomfort. Der modische Chic sorgt für gutes Aussehen und hinterlässt einen guten Eindruck am Arbeitsplatz. Die Zuverlässigkeit und die ständige Verfügbarkeit von mehr als 2,5 Mio. Teilen stellt ein Höchstmaß an Service und Lieferfähigkeit sicher. So ist es kein Wunder, dass wir heute einen Spitzenplatz unter den „Top Ten” der Branche belegen und im technischen Handel, bei Vollsortimentern und den Arbeitsschutzfachhändlern einen hervorragenden Ruf genießen.

Initiative zur Einhaltung von Sozialstandards in Produktionsländern

PLANAM hat sich der Initiative „sozial-fair“ des Verbandes der Fertigwarenimporteure e.V. (VFI) angeschlossen. Damit verpflichten wir unsere Lieferanten, die Bedingungen von „sozial-fair“ einzuhalten, um ein soziales, menschenwürdiges Umfeld bei den Arbeitsbedingungen in deren eigenen ebenso wie in vorgelagerten Betriebsstätten sicherzustellen.

Wir sind uns der sozialen Verantwortung bewusst und stützen somit die internationalen Regeln in Bezug auf Kinderarbeit und dem Verbot der Zwangsarbeit. Weiterhin verpflichten wir unsere Lieferanten, Mindeststandards für Gesundheit und Sicherheit im Arbeitsumfeld zu gewähren und die Arbeitszeit und Entlohnung auf Grund der staatlichen oder tariflichen Vorgaben sicherzustellen und die Vereinigungsfreiheit einzuräumen.

PLANAM bestätigt und dokumentiert Einhaltung der Standards im eigenen Unternehmen und bei den Vorlieferanten und legt entsprechende Dokumentationen den authorisierten VFI-Prüfern generell ebenso vor wie individuell und kontraktbezogen dem einzelnen teilnehmenden Unternehmen.

Somit können wir eine verantwortungsvolle Produktion bei unseren Lieferanten auf Basis der Sozialstandards sicherstellen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.sozial-fair.eu.

OBEN